Isolierung Experte > Flachdach Isolierung

Flachdach Isolierung

Unterschieden werden muss beim Flachdach zwischen kaltem und warmem Flachdach, welches sich durch eine vorhandene oder eben nicht vorhandene Belüftung voneinander abhebt.

Beim neugebauten Flachdach ist die Isolierung fast schon mit einer umgedrehten Bodenplatte zu vergleichen, nur eben komplexer. Wie dieser Aufbau genau aussieht und welche Dämmstoffe zum Einsatz kommen, das findet sich in den nächsten Abschnitten.

Der Aufbau bei der Flachdach Isolierung

Ein unbelüftetes Flachdach, wie es oft zur Anwendung kommt, besteht im Kern aus der tragenden Konstruktion, welche aus Holz, Stahlbeton oder dergleichen besteht. Auf diese eigentliche Substanz des Hauses wird nun die Flachdach Isolierung angebracht. Bei Neubauten wird dies grundsätzlich so gemacht, dass diese außenliegend und komplett dicht die Außenmauern umschließend verbaut wird, also die Außendämmung direkt als Flachdach Isolierung weitergezogen wird und so einen Wärmemantel um das Gebäude bildet.

Beim Aufbau wird dabei im Detail zuerst ein Voranstrich aus Bitumenlösung aufgetragen. Durch die dadurch hervorgerufenen Unebenheiten folgt eine Ausgleichsschicht und schließlich die eigentliche Flachdach Isolierung. Anschließend eine Dampfsperre, sowie eine Dampfdruckschicht, gefolgt von der letzten Schicht bestehend aus einer Folie oder Bitumenschweißbahnen.

Die Dämmstoffe bei der Flachdach Isolierung

Zum Einsatz bei der Flachdach Isolierung kommt besonders oft Polystyrol und weiterführend Mineralwolle und Schaumglas. Wird als Dämmung Schaumglas verwendet, so kann auf eine Dampfsperre verzichtet werden, da dieses unter dem entstehenden Druck unempfindlich ist gegen Feuchtigkeit.

Von mehreren Herstellern werden bei der Flachdach Isolierung auch spezielle Isolationsschichten mit integriertem Gefälle angeboten, so dass auf die Massivdecke kein Gefällebeton aufgetragen werden muss.

Der Unterschied beim Kaltdach liegt darin, dass oberhalb der Flachdach Isolierung eine unterlüftete Dachhaut angebracht wird, so dass auf mehrere oben genannte Schichten verzichtet werden kann.

Eine Abart vom Warmdach stellt das Umkehrdach dar, das die Flachdach Isolierung über der Dachhaut trägt und im Groben eine umgedrehte Schichtfolge aufweist.

Schreibe einen Kommentar zu "Flachdach Isolierung"

Schreib einen Kommentar